15/12/2016 @ SCHWARZBERG WIEN

New Piano Trio (Florian Willeitner (vl.), Ivan Turkalj (vc.), Maria Radutu (p.) / Rupert Huber (piano, electronics) feat. Roberto Paci Dalò (clarinet, bass clarinet) / Sebastian Schneider & Band / DJ-Kollektiv Engelsharfen & Teufelsgeigen / Lichterloh (live visuals)

NewPianoTrio2

Eine klassische Formation in einem neuen Gewand: Frisch, groovy, zeitgemäß, innovativ, vielseitig. Es reißt mit, ist voll emotional, gleichzeitig künstlerisch wertvoll und seriös. Das „New Piano Trio“ und die Musiker Florian Willeitner (vl.), Ivan Turaij (vc.) und Maria Radutu (p) faszinieren ihrPublikum bei ihren Live-Konzerten. Das Programm besteht aus exklusiv für das New Piano Trio komponierten Werken von Florian Willeitner und verbindet Jazz, Klassik und spontane Improvisation zu einer neuen, flexiblen Musiksprache.

E D E N  heißt das aktuelle Projekt des italienischen Musikers und Filmemachers Roberto Paci Dalò (Klarinetten) zusammen mit dem Wiener Elektroniker und Pianisten Rupert Huber (TOSCA), das bei den CNIGHTS erstmals in Wien zu hören sein wird. Live electronics, experimenteller techno und funky grooves treffen dabei auf Klavier, Klarinette und Bassklarinette. Zusammen kreieren die beiden Künstler ein musikalisches Raum-Zeit-Mapping mit empfindsamem Klängen zwischen melodischer Beschwörung und madrigalesquem Song.

Last but not least, liefern der junge Jazz-Pianist Sebastian Schneider, absolutes Tastentalent und noch Studierender der mdw, und sein Trio eine musikalische Workout-Session mit energiegeladenen Eigenkompositionen zwischen Soul und Jazz.

Abonniere unseren NEWSLETTER

Partner & Unterstützer

schwarzberg_logo logo_mc  schickmagazin_logo  logo_abvideo    eut_logo

© 2015–2019 / CNIGHTS / Die klassische Nachtschicht / Alle Rechte vorbehalten / IMPRESSUM / PRESSE